zurück Home Universität
allgemeines Deutsche Universitäten
Diplom erlangt durch Diplomprüfung
Dipl.-Chem. Diplomchemiker
Dipl.-Dolm. —dolmetscher
Dipl.- GeoL. —geologe
Dipl.-Hdl. —handelslehrer
Dipl.-Ing. —Ingenieur
Dipl.-Kfm. — kaufmann
Dipl.-Ldw. — landwirt
Dipl.-Math. -mathematiker
Dipl.-Met. -meteorologe
Dipl.-Phys. -physiker
Dipl.-Psych. -psychologe
Dipl.-Volksw. o. Dipl. rer. pol. -volkswirt
Doktor Akademische Grade erlangt durch Doktorprüfung
Dr. agr. (agronomiae) Doktor der Landwirtschaft
Dr. cult. (culturae) Doktor der Kulturwissenschaften
Dr. des. (designatus) zw. Prüfung u. Aushändigung d. Promotionsurk.
Dr.-Ing. (Ingenieur) Doktoringenieur
Dr. jur. (juris) Doktor des Rechts
Dr. jur. et rer. pol. (juris et rerum politicarum) Dr. der Rechts- u. Staats- wissenschaften
Dr. I. u. (Iuris utriusque)
Doktor beider Rechte (Staats- u. Kirchenrecht)
Dr. med. (medicinae) Doktor der Medizin
Dr. med. dent. (medicinae dentariae) Doktor der Zahnheilkunde
Dr. med. vet. (medicinae veterinariae) Doktor der Tierheilkunde
Dr. oec. publ. (oeconomiae publicae) Doktor der Staatswissenschaften
Dr. pharm. (pharmaciae) Doktor der Arzneikunde
Dr. phil. (philosophiae) Doktor der Philosophie
Dr. phil. nat. (philosophiae naturalis) Doktor der Naturwissenschaften
Dr. rer. agr.(rerum agrarium) Doktor d. Landwirtschaft u.d. Bodenkultur
Dr. rer. merc. (rerum mercantilium) Doktor der Handelswissenschaften
Dr. rer. mont. (rerum montesium) Doktor der Bergbauwissenschaften
Dr. rer. nat. (rerum naturanum) Doktor der Naturwissenschaften
Dr. rer. oec lon). (rerum oeconomicarum) Dok. d. Wirtschaftswissensch.
Dr. rer. pol. (rerum politicarum) Doktor der Staatswissenschaften
Dr. rer. techn. (rerum tedmicarum) Doktor der techn. Wissenschaften
Dr. sc(ient). nat. (scientiae naturalis) Doktor der Naturwissenschaften
Dr. sc(lent). pol. (scientiae politicoe) Doktor der Staatswissenschaften
Dr. theol. (theologioe) Doktor der Theologie
Lic. od. lic. theol. (licentiatus) Lizentiat, Grad erworben od. verliehen
Dr. (med., jur., ...) habil. (habilitatus) z. Hochschullehramt zugelassen
verliehene Doktorgrade
D. Doktor der evangelischen Theologie
Dr. h. c. (honoris causa) Ehrendoktor, von Universitäten verliehen
Dr. E. h. (Ehren halber) von Technischen Hochschulen verliehen
Professor
Prof. = Professor, Titel der Hochschullehrer
o. Prof. = ordentlicher Professor, Inhaber eines Lehrstuhls, genießt alle korporativen Rechte
ao. Prof. = außerordentlicher Professor
Prof. em. (emeritus) = von d. Amtspflichten entbundener Hochschull.
Honorarprofessor = hat das Ehrenrecht, Vorlesungen zu halten
Magnifizenz = Titel der Hochschulrektoren
Fächer Gräzistik, Altgriechische Philologie
Quellen 1.)

Teil von

Geistes- und Sozialwissenschaften, Kunst, Musik

Impressum                             Zuletzt geändert am 10.08.2014 10:46