zurück Home

Endometriales Stroma - Sarkom (ESS)

Epidemiologie

seltener Tumor des Uterus

Prognose

Eine schlechte Prognose besteht bei fortgeschrittenem Stadium, hohem Grading und höherem Alter.

Klinik

Metastasierung

Stadien

Diagnostik

Morphologie

Die Zellen ähneln dem Endometrium - Strom in der proliferativen Phase.

Therapie

Standard Therapie ist die Hystektomie mit Adnexen. Die Rolle von Strahlentherapie und Lymphonodektomie ist umstritten.

Ergebnisse

1010 Frauen in den USA mit ESS 1983-2002 (1)
blauer Punkt .nur OPOP + RT
blauer Punkt5-a Überleben83,2%72,2%
blauer Punkt5-a tumorfreies Überleben90,7%80,1%

offene Studien

Operation

Hystektomie mit Adnexen. Die SEER-Analyse zeigte keinen Vorteil für eine zusätzliche Lymphonodektomie.

Strahlentherapie

Die SEER-Analyse zeigte schlechtere Ergebnisse bei postoperativer Bestrahlung. Bestrahlt wurden vor allem Fälle mit schlechter Prognose.

Chemotherapie

Die Bedeutung der Chemotherapie ist umstritten.

Quelle

1.) SEER 1983 - 2oo2
Barney B, Tward JD, Skidmore T, Gaffney DK:
Does radiotherapy or lymphadenectomy improve survival in endometrial stromal sarcoma?
Int J Gynecol Cancer 2009 (19) 1232-8
Universität von Utah, Salt Lake City, USA

Rest

Impressum                         Zuletzt geändert am 03.05.2015 14:35