zurück Home Astronomie: Spektrum
allgemeines
Gamma-Strahlung Gamma-Strahlung: GRB, Gamma-ray Burst TXS 0506+056, Blazar im nördlichen Teil des Orions
kosmischen Strahlung: überwiegend Protonen, auch Heliumkerne und schwerere Atomkerne bis hin zum Eisen. Die Partikel kollidieren mit Molekülen der Erdatmosphäre.
Dabei entsteht ein Schauer aus mehreren Milliarden Sekundärteilchen, meist Elektronen und Myonen. Ab 8 1018 eV: 1 Quant pro km2 * Jahr.
Hintergrundstrahlung Die Hintergrundstrahlung fällt von allen Seiten gleichmäßig ein. Die Hintergrundstrahlung entspricht einem schwarzen Strahler von -270°C = 3°K (3K-Strahlung, CMB = Cosmic Microwave Background). Wurde 380 000 Jahre nach dem Urknall ausgesandt.
Sunjajew-Seldowitsch-Effekt: In Galaxienhaufen fehlt die Hintergrundstrahlung. Ursache ist wahrscheinlich eine Wechselwirkung mit sehr heißem Gas.
Quellen 1.) Astronomy Mall
Neben Anzeigen für astronomische Geräte, werden umfangreiche Kataloge, z.B. über Galaxien angeboten.

2.) Internationale Astronomische Union

3.) Safe Stars
Astronomy – Complete Resource Guide and Educational Review

Impressum                       Zuletzt geändert am 31.01.2016 16:24