zurück Home Herpes-simplex-Virus, HSV
allgemeines doppelsträngige DNA-Viren mit Hülle
Epidemiologie Durchseuchung 90%. Das Virus verbleibt lebenslang in latentem Zustand in den Nervenzellen.
Verlauf
  • Prodromalphase
  • Erythemphase
  • Papelphase
  • Vesikelphase
  • Ulzerationsphase
  • Verkrustungsphase
  • Abheilungsphase
Prodromalphase Schmerzen, Kribbeln, Brennen, Spannungsgefühl bei noch intakter Haut. Tritt nicht bei allen Patienten auf.
Vesikelphase Die Papeln lagern Flüssigkeit ein und werden zu flüssigkeitsgefüllten Bläschen auf. Das Sekret enthält sehr viele Viren und ist hochinfektiös.
Ulzerationsphase Aufbrechen und Verschmelzen der Vesikel Bildung schmerzhafter, nässender Wunden.
Ulzerationsphase
HSV-1
Lippenherpes
Lomaherpan Salbe.
Vitamin D 20.000 IE/Woche Vitamin D steigert die Abwehr von behüllten Viren.
Labiosan    
Herpotherm Gleiches Prinzip wie "Bite away Cobra" gegen Mückenstiche. Frühzeitig angewendet, also wenn's noch kribbelt und der Herpes aber noch nicht wirklich sichtbar ist.
Aciclovir Salbung mit Wattestäbchen 5x täglich   
Zahnbürste Eine neue Zahnbürste während der Behandlung nehmen. Nach Benutzen in 5ml Chlorbleiche zu 200 ml warmen Wasser tauchen und gründlich säubern. 3x täglich nach dem Essen Zähne putzen. 
HSV-2 Herpes genitalis

Teil von

Herpesviridae humanpathogene Viren

Impressum             Zuletzt geändert am 14.07.2013 23:03