zurück Home C-Waffen
allgemeines Chemische Kampfstoffe sind seit Jahrzehnten verboten. Trotzdem wird Giftgas bei terroristischen Angriffen und von Diktatoren eingesetzt.
ABC-Waffen Atomwaffen Biologische Waffen Chemische Waffen
Einteilung
  • Haut und Schleinhautgifte
  • Zellgifte
  • Augen- und Tränenreizstoffe
  • Lungenreizstoffe
  • Nervenkampfstoffe
  • Psychokampfstoffe
Haut und Schleimhautgifte Senfgas, Lost Sickstoff-Lost, Chlormethin
Zellgifte Blausäure
Augen- und Tränenreizstoffe CS-Gas, CN-Gas
Lungenreizstoffe Chlor
Nervenkampfstoffe
G-Reihe (German): Tabun, Sarin, Soman, Cyclosarin, GV.
V-Reihe (Viskös): VE, VG, VM, VP, VR, VS, VX, EA-2192, EA-3148, VX: Anschlag des nordkoreanischen Geheimdienstes auf Kim Jong in Malaysia.
Novichok-Reihe neue russische Kampfstoffe. Zwei an sich ungiftige Komponenten. Feines Pulver. Wird über Haut oder Atemwege aufgenommen. Führt binnen weniger Stunden zum Erstickungstod. Ist nur schwer nachzuweisen. Die Überlebenschancen sind gering.
DFP (Diisopropylfluorphosphat)
Psychkampfstoffe LSD, Piperidglycolat, Tryptaminderivate, Meskalin
Quellen 1.) , et al.:

Impressum                         Zuletzt geändert am 19.10.2014 22:12