zurück Home synthetische Gifte
allgemeines Bei der Gerstellung von chemischen Produkten wie Treibstoffen, Kunststoffen und Pharmaka entstehen unerwünsche Giftstoffe.
Phthalate
Schädigung Störung der Testosteronsynthese, beim Embry Entwicklungsstörungen, beim Mann Unfruchtbarkeit. Auslösung von Diabetes.
DEHP Di(2-ethylhexyl)phthalat als Weichmacher in Infusionsschläuchen, Blutbeuteln, Infusionsbeuteln
DBP Dibutylphthalat Magensaft-resistente Kapselüberzug, in Nahrungsergänzungsmittel
DMP Di-Methyl-Phtalat Körperpflegemittel, Pharmazeutische Produkte
DEP Di-Ethyl-Phthalat Körperpflegemittel, Pharmazeutische Produkte
DINP Di-Isononyl-Phthalat als Weichmacher in PVC
BBP Benzyl-Butyl-Phthalat
   
Dioxine chlorierten organischen Verbindungen Teratogen, Karzerogen, Chlorakne sehr langsamer Abbau, Speicherung in Fett, Aufnahme mit tierischen Fetten
Chlorbenzol Chlorbenzol und Dichlorbenzol sind Lösungsmittel, die bei längerer Einatmung toxisch sind.
Bisphenol A (BPA) Industriechemikalie für die Herstellung von Polycarbonat-Kunststoffen und Kunstharzen.
Quellen 1.) , et al.:


Impressum                         Zuletzt geändert am 30.01.2016 19:41