zurück Home GTE
blauer Punkt gestationsbedingte Trophoblasterkrankungen
allgemeines Entartung von trophoblastischem Gewebe häufig auf dem Boden einer gestörten Schwangerschaft. Fast immer sehr hohe HCG-Spiegel
Epidemiologie Inzidenz: 1 / 125 Schwangerschaften (Mexiko)
1 / 1500 Schwangerschaften (USA)
einfache Blasenmole keine Invasion des Myometriums
destruierende Blasenmole = invasive Blasenmole, Mola hydatiformis destruens, Chorioadenoma destruens
plazentanaher Trophoblasttumor niedriges HCG
Chorionkarzinom hohes Metastasenrisiko (Lunge), durch Chemotherapie heilbar, EMACO-Schema
Stadien  
GOG-275 International phase III randomized trial of pulse ACT-D vs multi-day methotrexate for treatment of low-risk gestational trophoblastic neoplasia (GTN).
Schink JC, Filiaci V, Tidy J, Seckl M, Osborne R, Carter J, Miller DS 2012
Trophoblasttumor-Register Register der Organkommission Uterus der Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie (AGO) der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
Quellen 1.) :
blauer Punkt

Impressum                         Zuletzt geändert am 18.09.2019 22:12