zurück Home Bau
allgemeines
Hausbau fertiggestellten Wohnungen
2019 BRD 256 000
Größe Ein- und Zweifamilienhäusern
2019 BRD 152 qm
Freistehende Einfamilienhäuser
2019 BRD 157 qm
Mehrfamilienhäusern
2019 BRD 78 qm
Baugenehmigungen
2020 BRD 288.000 Wohnungen, davon
109.000 in Ein- und Zweifamilienhäusern
169.000 in Mehrfamilienhäusern
Dach Ziegel: Ton. Dachsteine: aus Beton, haltbarer
  • Steildach
  • Flachdach
  • Pultdach
  • Barocke Dachform
  • Doppeldach: untere Dachfläche steier
Walmdach: 4 geneigte Flächen, sturmfest.
Walmdach
Bildquelle: Shannon / CC BY-SA (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)
Die Dachreiniger, Dach- und Fassadenreinigung, Dachbeschichtung
Fenster einbruchshemmende Fenster und Türe 7 Widerstandsklassen: RC 1N bis RC 6 RC 2: widerstehen Schraubendreher, Zange und Keilen
Dämmmaterial
Mineralwolle Am weitesten verbreitet
Besteht aus Glas- oder Steinfasern.
Unter vorgehängten hinterlüfteten Fassaden
In Wärmedämmungsverbundsystemen (WVS).
Schmiegt sich dicht an den Grundkörper, so dass sich keine Luftschichten bilden, die die Dämmung verschlechtern würden.
Nicht brennbar.
Etwas teurer als Polystyrol.
Saugt sich bei Nässe voll und trocknet nur langsam. Dadurch kann sich Schimmel bilden
EPS – Expandiertes Polystyrol, Styropor Günstiger Dämmstoff
gutes Wärmedämmvermögen
druckfest
leichter als Mineralwolle.
EPS-Platten können direkt auf die Wand geklebt oder mit Dübeln befestigt werden.
Werden gern von Insekten befallen.
Baustoffklasse B1: schwer entflammbar, aber brennbar
Für Gebäude bis 22 Meter Höhe erlaubt.
XPS – Extrudiertes Polystyrol, Strydur höhere Druckfestigkeit
schwerer als EPS
eingesetzt im Sockelbereich
PUR – Polyurethan-Hartschaum sehr gute Dämmeigenschaften
 zum Dämmen von Außenwänden, Fußböden, Kellern, Dächern, Innendämmung
anfällig für UV-Strahlung
Nagetierebefall nicht selten
Holzfaserplatten Dämmeigenschaften geringer als Polystyrol und Mineralfasern
Dämmschicht muss dicker sein
brennbar
VIP – Vakuum Isolations Paneele Dämmung 5xhöher als EPS
sensibel und aufwendig im Handling
Bei Beschädigungen kein Vakuum und keine gute Isolierung
ab 1 cm  Schichtdicke
Isolierung von Innenräumen
OSB Grobspanplatten Oriented Strand Board Bestehen aus großflächigen Furnierstreifen, die miteinander verleimt werden. Dicke mindestens 12 mm für die Wandbeplankung von Häusern in der Holzrahmenbauweise
hohe Biegefestigkeit und ein hoher Wasserdampfdiffusionswiderstand
Installation Fitting: Rohrverbindung Bördel-Fitting
Flare koppeling
Bildquelle: Laurens van Lieshout, via Wikimedia Commons
Heizung Fußbodenheizung Fußbodentemperierung
Zaun Gabionen: Mauersteinkorb Gabionen
Bildquelle: Basotxerri via Wikimedia commons
Blitzschutz
äußeren Blitzschutz Blitzableiter auf dem Dach leitet die Energie in den Boden ab
innerer Blitzschutz Stufe 1: Grobschutz Stufe
2: Mittelschutz Stufe
3: Feinschutz
Stufe 1 Blitzstromableiter Überspannungs-Schutzgeräte Typ 1 (SPD 1) vor dem Stromzähler verbleibende Restspannung weniger als 1300 bis 6000 Volt
Stufe 2 Überspannungs-Schutzgeräte Typ 2 Überspannungsableiter im Zählerkasten oder anderen Unterverteilern verbleibende Restspannung weniger als 600 bis 2000 Volt
Stufe 3 Schutzgeräte Typ 3 Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz Netzgeräte mit CE-Kennzeichnung müssen 500 Volt aushalten, i.d.R 1500 V
 Sonderregelungen Photovoltaikanlagen Wärmepumpen Gebäudesystemtechnik
Feuer Selbstentzündung von nassem Heu
Temperatur Maßnahme Messintervall
bis 45°C Temperatur unbedenklich, keine Maßnahme zweimal pro Woche
45°C bis 60°C Temperatur unbedenklich, keine Maßnahme Alle 12 Stunden, ab 50°C alle 6-8 Stunden
über 60°C Brandgefahr — kritischer Bereich, wahrnehmbarer Brand- und Röstgeruch,
unverzüglich Feuerwehr benachrichtigen, ständige Messung an erhitzter Stelle.
Mind. alle 3 Stunden
über 70°C Akute Brandgefahr — sofort die Feuerwehr benachrichtigen 112
Brandschutz Wetrax: Aerosol-Brandschutzanlagen

Für eine selbstentzündung kritische Feuchte: 16%
Luftfilter H13 / H14 filtert Viren
Aufzug BRD 2018: 590 000 Aufzüge Lifton: liefert Aufzüge für Privathäuser
Kirche
Sakristei Nebenraum, in dem Dinge für den Gottesdienst aufbewahrt werden: liturgische Gewänder,Paramente liturgische Geräte: Kelche, Hostienschalen, Leuchter, Liturgische Bücher, Hostien, Messwein, Kerzen
Presbyterium, Chor Altarraum, der Ordensgemeinschaften oder dem Klerus zur Feier des Stundengebets vorbehalten war.
Krypta Unter dem Chor (Apsis) oder unterhalb des Altares vorhandene, begehbare Grabstätte.
Apsis Halbkreisförmige oder polygonale Altar-Nische.
Klausur Abgegrenzter Bereich für Mitglieder einer kirchlichen Gemeinschaft Ort der Zurückgezogenheit
Lettner Frontale Abtrennung aus Stein oder Holz zwischen dem Kleriker- und Laienbereich zum Kirchenraum hin. Lettner in der Kirche St.Pantaleon von Köln
Lettner
Bildquelle: Hawobo, via Wikimedia Commons
Bergbau Stollen: horizontaler Gang am Fuß eines Berges Strecke: Horizontaler Tunnel eines Schachtes.
Quellen 1.) Mein Eigenheim: Planen, Finanzieren, Bauen, Innenausbau, Heizen, Garten, Smart Home

Teil von

Immobilien Technik Immobilien Branchen

Impressum                           Zuletzt geändert am 03.08.2020 17:39