zurück Home ICD-10
allgemeines International Classification of Diseases, systematische Kodierung von Krankheiten 55 000 Codes für Verletzungen, Krankheiten und Todesursachen
Versionen ICD-11 2018, gültig ab 1.1.2022 ICD-10-GM 2017 ICD-9
häufige Todesursachen
  • R52: Senilität
  • I46.9: Herzstillstand nos.
  • K72.0: akutes, subakutes Leberversagen
  • I63.5: Hirninfarkt
  • J15.9: Bakterielle Pneumonie
  • C34.1: Bro.-Ca OL
  • F03: Demenz
  • I10.9: Hypertonie
Zusatzkennzeichen
  • V Verdachtsdiagnose
  • Z Zustand nach (symptomlos)
  • A ausgeschlossene Diagnose
  • G gesicherte Diagnose
z.B. S51.9 GL: Schnittwunde linker Unterarm
Seitenlokalisation
  • R rechts
  • L links
  • B beiderseits
! - Schlüsselnummern genauere Kennung einer Diagnose, z.B. S4.3 S41.87! Humerusschaftfraktur mit Weichteilschaden 1. Grades †* - Schlüsselnummern z.B. E10.30 † H36.0* diabetische (E10) Retinopathie (H36)
Code-Bereiche
Kapitel Code Krankheiten
I A00–B99 infektiöse und parasitäre Krankheiten
II C00–D48 Neubildungen
IIID50–D90 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems
IVE00–E90 Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, Diabetes
VF00–F99 Psychische und Verhaltensstörungen
VI G00–G99 Krankheiten des Nervensystems
VIIH00–H59 Krankheiten des Auges und der Augenanhangsgebilde
VIIIH60–H95 Krankheiten des Ohres und des Warzenfortsatzes
IXI00–I99 Krankheiten des Kreislaufsystems
XJ00–J99 Krankheiten des Atmungssystems
XIK00–K93 Krankheiten des Verdauungssystems
XIIL00–L99 Krankheiten der Haut und der Unterhaut
XIIIM00–M99 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
XIVN00–N99 Krankheiten des Urogenitalsystems
XVO00–O99 Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
XVIP00–P96 Bestimmte Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben
XVIIQ00–Q99 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien Q82.0 Hereditäres Lymphödem
XVIIIR00–R99 Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
XIXS00–T98 Verletzungen, Vergiftungen und bestimmte andere Folgen äußerer Ursachen
XX V01–Y84 Äußere Ursachen von Morbidität und Mortalität
XXIZ00–Z99 Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen : Tracheostoma, PEG, Stent
XXII U00–U99 Schlüsselnummern für besondere Zwecke: Antibiotika-Resistenz
Quellen ICD: ICD-10-GM (German modification)

Teil von

Kodierung und Skalierung in der Medizin Medizin

Impressum                         Zuletzt geändert am 23.11.2016 10:59