zurück Home

Massenspeicher

SATA

Allgemeines

 
HDD, Festplatte Magnetisierbare, harte Platten, die schnell rotieren und von Lese-Scheibköpfen abgetastet werden.
SSD Solid State Drives. Flash-Speicher. Massenspeicher aus Halbleitern ohne bewegliche Teile.
CD DVD
DASD direct access storage devices. Speichermedien, die direkt adressierbar sind: Festplatte, USB-Stick.
SATA Serial-ATA. Anschluß von HDD, CD, DCD-Laufwerken am Motherboard
NAS Network Attached Storage Stapel von Festplatten, die über ein Netzwerk verfügbar gemacht werden.
SAN Storage Area Networks Festplattenfarm in Rechenzentren
iSCSI TCP/IP - Netzwerkprotokoll Verknüpft in Rechenzentren SAN mit Ethernet - Kabeln. Auch für manche NAS-Systeme verfügbar. Auch LINUX-Version vorhanden.
Blue Ray Datenvolumen bis 50GB TÜV-Rheinland: Prädikat "Longlife" ASUS BW-12B1ST: SATA
UDO Ultra Density Optical Massenspeicher für den professionellen Einsatz entwickelt.
Phase-Change-Technologie Speicherkapazität 30 GB. UDO2.0: 60 GB
USB-Stick
Memory Card SD Memory Card: Secure Digital Memory Card SDHC Memory Card: SD High Capacity SDHC
Hybridspeicher Kombination aus HDD und SSD.
RAM-Disk Virtuelles Laufwerk im Kernspeicher
Magnetband Digitale Magnetbänder spielen in der Datensicherung professioneller Systeme immer noch eine große Rolle
veraltete Medien Viele Massenspeicher werden von modernen Rechnern nicht mehr unterstützt. Lochstreifen, Lochkarten, Wechselplatte, Floppy Disk, MOD
Quellen

Teil von

Hardware

Impressum                                   Zuletzt geändert am 30.05.2016 12:53