zurück Home

baulicher Strahlenschutz

allgemeines Beim Bau von Anlagen, die Strahlung freisetzen sind gesetzliche Auflagen und technische Voraussetzungen zu beachten.
Bunker In der Strahlentherapie ist ein Bunker erforderlich, um die hochenergetischen Strahlen wirksam abzubremsen.Der Bunker besitzt dicke Wände, die mit Barytbeton, ev. auch Blei- und Stahlabschirmungen verstärkt sind, um eine Strahlenbelastung von Personal und Bevölkerung zu vermeiden. Bei der Berechnung der Abschirmung muß die Dosisleistung und die Strahlrichtung des Beschleunigers sowie die Zahl der Betriebsstunden berücksichtigt werden.
Bedienungsraum Vom Bedienungsraum muss eine optische Kontrolle des Bestrahlungsraums über Videokameras und eine akustische Kontrolle durch eine Wechselsprechanlage gewährleistet sein. Ferner muss eine Notabschaltung des Bestrahlungsgeräts und eine Öffnung des Tors möglich sein.
Strahlenschutztor Der Zugang zum Bunker eines Beschleunigers ist technisch sehr anspruchsvoll. Er muss die erzeugte Strahlung möglichst vollständig abschirmen und einen schnellen, breiten Zugang zum Bunker ermöglichen. Es sind Sicherheitsvorkehrungen erforderlich, um zu verhindern, dass der Strahl bei geöffnetem Tor ausgelöst wird. Für der Fall einer mechanischen Blockierung des Tors müssen Notöffnungsvorrichtungen vorhanden sein.
Zugangskontrolle Im Strahlbetrieb eines Beschleunigers darf sich nur der Patient im Bestrahlungsraum aufhalten. Die technischen Einrichtungen der Zugangskontrolle sind bisher nur teilweise eingerichtet.
CONDAS Die Firma CONDAS liefert ein Personenschutzsystem für Linearbeschleuniger mit folgenden Komponenten: Transponder zur Identifizierung von Personen
Bewegungsmelder und Lichtschranken zu Erfassung der Anwesenheit von Personen
Steuergerät, welches den Strahlbetrieb nur zuläßt, wenn sich ausschließlich der Patient im Bunker befindet.
med X guad Die Firma OPASCA liefert eine Personenschutzanlage und Raumüberwachung für Linearbeschleuniger. Auswertung von Videoaufzeichnungen
Solange Personen außerhalb des Bestrahlungstisches detektiert werden, ist der Beschleuniger blockiert.
Markierung von Personen nicht erforderlich.
VerShild Spezialstein zum Bau von Bunkerwänden  
Bleiziegel Bleiziegel Bleiwand
Bleifenster Bleifenster

Impressum                         Zuletzt geändert am 31.03.2021 11:41