zurück Home Sonne
allgemeines unser Zentralstern
Bewegung Bewegt sich mit ca. 30km/s in Richtung Gliese 445.
Flare Explosion auf der Sonne. Entsteht durch die Freisetzung von Energie, die in gekrümmten Magnetfeldern gespeichert ist.
Diese befinden sich häufig über Sonnenflecken Flares produzieren einen Ausbruch in allen Teilen des Spektrums: Radiowellen, Röntgenstrahlen, Gammastrahlen.
Flare - Klasse Die Stärke der Flares wird nach der Strahlungsintensität im Röntgenspektrum von 1 bis 8 Angstrom bestimmt.
Class Peak (W/m2)
1 - 8 Angstrom
Bemerkungen
X ≥ 10-4 groß. Erzeugen weltweite Ausfälle im Radiobetrieb. Erzeugen lange anhaltende Strahlungsströme.
M > 10-5 und < 10-4
C > 10-6 und < 10-5
B < 10-5
CME Coronal Mass Ejection
Sonnenwind Heliosphäre Die Sonne bläst einen kontinuierlichen Teilchenstrom ins All. Der Sonnenwind hat eine große Blase im interstellaren Gas ausgehöhlt.
Grenze der Heliosphäre Die Heliosphäre endet dort, wo der Druck des dünnen, heißen Sonnenwinds dem des dichteren und kühleren lokalen interstellaren Mediums gleicht. Grenze der Heliosphäre: Voyager 1 in 121 AE, Voyager 2 in 119 AE
interstellares Medium Temperatur des lokalen interstellaren Mediums 30 000-50 000°
Quellen 1.) Space Weather Daten zur Aktivität der Sonne

Impressum                       Zuletzt geändert am 31.01.2016 16:24