zurück Home Zeit
allgemeines Internet-Quelle: uhrzeit.org
Atomzeit 1 Sekunde = 9.192.631.770 Perioden des Übergangs der Hyperfeinstruktur des Caesium - 133
Strontium-Gitteruhr Die genauste Zeitmessung erzielt eine Strontium-Gitteruhr des NIST. Abweichung 1s in 15.000.000.000 Jahren.
In der Uhr befinden sich einige Tausend Strontiumatome in einem 0,03 mal 0,03 Millimeter großen optischen Gitter aus Laserlicht. Sie werden mit einem weiteren Laser angeregt. Die Atome schwingen 430.000.000.000.000 x/s. Diese Uhr ist genauer als die Cäsium-Uhr.
Atomzeit BRD Der Langwellensender DCF77 der Media Broardcast in Mainflingen bei Frankfurt überträgt das Signal der Atomuhr.
EinhZeitG Gesetz über die Einheiten im Messwesen und die Zeitbestimmung.
Astronomische Zeit Die Erde umrundet die Sonne (tropisches Jahr) in 365,24219 Sonnentagen. Zwischen zwei Neumonden (synodischer Monat) liegen 29,53059 Sonnentage.
1 tropisches Jahr hat 12,36827 synodische Monate.
Erdrotation
Seit Menschengedenken Maßeinheit für den Tag.
Standardwert 86.400 Sekunden
Kürzester Tag: 5.7.2005 (1,0516 ms kürzer)
Ausgleich durch Schaltsekunden am Jahresende.
aktuelle Zeitskalen
GMTGreenwich Mean Time
UTC United Time Coordinated
TAI Temps Atomique International Koordination von 250 Atomuhren
MEZ Mitteleuropäische Zeit UTC + 1 Gilt seit dem 1.4.1893 in ganz Deutschland
MESZ Mitteleuropäische Sommer - Zeit. UTC + 2
militärisch Zeitangaben
  • Zulu - Zeit: UTC
  • Alpha-Zeit: UTC + 1
  • Bravo-Zeit: UTC + 2
 
Weltzeit -12: Samoa -6: ET, Eastern Time: Ost-Kanada, NY USA 0: MEZ, Deutschland +8: Japan, Korea
Sommerszeit
Jahr Beginn Umstellung Ende Umstellung
2013 31.03. von 2°° Uhr auf 3 °° Uhr 27.10. von 3 °° Uhr auf 2 °° Uhr
2014 30.03. von 2°° Uhr auf 3 °° Uhr 26.10. von 3 °° Uhr auf 2 °° Uhr
2015 29.03. von 2°° Uhr auf 3 °° Uhr 25.10. von 3 °° Uhr auf 2 °° Uhr
2016 27.03. von 2°° Uhr auf 3 °° Uhr 30.10. von 3 °° Uhr auf 2 °° Uhr
2017 26.03. von 2°° Uhr auf 3 °° Uhr 29.10. von 3 °° Uhr auf 2 °° Uhr
2018 25.03. von 2°° Uhr auf 3 °° Uhr 28.10. von 3 °° Uhr auf 2 °° Uhr
2019 31.03. von 2°° Uhr auf 3 °° Uhr 27.10. von 3 °° Uhr auf 2 °° Uhr
2019 31.03. von 2°° Uhr auf 3 °° Uhr 26.10. von 3 °° Uhr auf 2 °° Uhr
2020 29.03. von 2°° Uhr auf 3 °° Uhr 25.10. von 3 °° Uhr auf 2 °° Uhr
  • 1916 erstmals Sommerzeit in Deutschland und GB
  • 1919 Abschaffung der Sommerzeit in Deutschland
  • 1939 führten die Deutschen wieder eine Sommerzeit ein
  •  1947 - 1949 Sommerzeit in den West-Zonen,  Hochsommerzeit von Mai bis Juni
  • sowjetische Besatzungszone:  Moskauer Zeit
  • 1980 Sommerzeit in der DDR und der BRD
  • 1996 Sommerzeit  in allen Mitgliedsstaaten der EU.
Kalender
julianischer Kalender Von Julius Cäsar 45 v.Chr. eingeführt. Wird von der orthodoxen Kirche heute noch verwendet. Einführung des Schaltjahrs.
gregorianischer Kalender 1582 von Papst Gregor eingeführt Schaltjahr alle 4 Jahre. Kein Schaltjahr, wenn die Zahl durch 100 teilbar ist, z.B. 1900. Schaltjahr, wenn die Zahl durch 400 teilbar ist, z.B. 2000. Zeitsprung: 4.10. -> 15.10.1582
islamisches Jahr 27.11. 578 nach Chr. = 0 Die Monate dauern von Neumond bis Neumond und haben abwechselnd 29 und 30 Tage. Als Ausgleich wird 11x in 30 Jahren ein Tag angefügt. Das islamisches Jahr hat 354 Tage und verschiebt sich gegenüber den Jahreszeiten.
Jüdischer Kalender   Die Monate sind 29 oder 30 Tage lang. Das jüdische Jahr dauert 354 Tage. In 7 von 19 Jahren wird ganzer Monat als Ausgleich eingefügt.
Im Mittelalter fiel der Jahreswechsel je nach Region auf unterschiedliche Tage: 1.1.; 1.3.; 25.3.; Ostern; 1.9.; 25.12.
bewegliche Freiertage Ostern der 1. Sonntag nach Vollmond nach Frühlingsanfang (Konzil von Nicäa, 325 nChr). 22.3. - 25.4.
Frühlingsanfang: 21. März (nicht der astronomische Frühlingspunkt) Vollmond: 19-jähriger „Meton-Zyklus“ (nicht das tatsächliche Erscheinen des Vollmondes)
Zeitskala
40.000 - 10.000 Jahre Jungsteinzeit, Jungpaläolithikum
40.000 Jahre Homo sapiens wandert nach Europa ein
2.600.000 JahreBeginn des Quartärs (Eiszeitalter)
541.000.000 Jahre Palaeozoikum, Erdaltertum: Beginn
4.600.000.000Praekambrium: Beginn
13.000.000.000Entstehung von Sternen in Kugelsternhaufen, z.B. M5
13.700.000.000Urknall
Teil von Maßeinheiten Astronomie Physik

Impressum                                   Zuletzt geändert am 25.03.2016 22:52