zurück Home

Zellen des Immunsystems

allgemeines

Im Immunsystem gibt es eine Vielzahl von Zellen mit unterschiedlichen Aufgaben.
Lymphozyten Ca. 30% der weißen Blutkörperchen. B-Lymphozyten werden zu Plasmazellen und produzieren dann Antikörper.
T-Lymphozyten können zu Killerzellen werden.
Plasmazellen Produzieren Antkörper. Haben ein ausgedehntes endoplasmatisches Retikulum, in dem Antikörper synthetisiert werden.
ILC Innate lymphoid cells Teil des angeboren Immunsystems. Gehört zur lymphoiden Abstammungslinie. NK-Zellen
NK-Zellen Natürliche Killer - Zellen. Greifen Zellen an, die durch spezielle Antigene als gefährlich erkannt werden. Benötigen STAT5 für die Entwicklung.
MPS Mononukleär-phagozytäres System: z.B. Makrophagen, Monozyten, Histiozyten, Alveolarmakrophagen, Mikroglia
Granulozyten Etwa die Hälfte der weißen Blutkörperchen sind Granulozyten. Es gibt neutrophile, eosinophile und basophile Granulozyten.
dendritische Zellen Nehmen Antigene auf und präsentieren sie T- und B-Zellen
Mastzellen Sind den basophilen Granulozyten sehr ähnlich.
MDSC Myeloid-Derived Suppressor Cells, myeloide Suppressorzellen Unterdrücken die Immunababwehr. Ausgereiften Zellen verlieren ihre immunsuppressive Wirkung. CpG-DNA-Oligonukleotide stimulieren die Reifung der MDSC.
BMSC Bone Marrow Stem Cells. Knochenmarks - Stammzellen. Spezifischer Marker: CD 133. Prominin-1, PROM1. 5-transmembran - Glykoprotein.

Teil von

Immunologie
blauer Punkt

Impressum                        Zuletzt geändert am 28.03.2016 10:30