zurück Home Getränke
allgemeines  
Mineralwasser Verbrauch BRD
2017: 11,3 Mrd. l
2018: 11,7 Mrd. l
BRD 2017: 5 Mrd. l Mineralwasser mit wenig Kohlensäure
4,1 Mrd. l klassischen Sprudel
Kaffee
Sorten Coffea arabica Arabica-Kaffee Coffea canephora Robusta-Kaffee
Schädlinge Kaffeekirschenkäfer Hypothenemus hampei, F.: Rüsselkäfer (Curculionidae), UF: Borkenkäfer (Scolytinae) Rostpilz: Hemileia vastatrix
Mengen Weltproduktion: 6.000.000 t
Verbrauch BRD 2013: 550 000 t
Tee 2015 BRD 28 l/Person 19 376 t Tee verbraucht, 57 171 t importiert, 25 102 t exportiert BRD 2015: Grüner Tee 30%
Grüner Tee: chinesischen Longjing Minze
Minze
Früchtetee BRD 2018: 40.184 t Kräuter- und Früchtetee gekauft. Favoriten: Pfefferminze, Fenchel, Kamille
Kakao Theobroma cacao. Frucht geöffnet mit Bohnen. Enthält Theobromin
Kakao
ca. 5.000.000 produzierende Kleinbauern. Preis ca 2000 USD Ruby-Bohnen: manche Kakaobäume tragen zwischen grünen Bohnen vereinzelt Früchte mit rötlichen Ruby-Kakaobohnen. Sie werden nicht wie bei der Schokoladenherstellung üblich fermentiert oder geröstet. Dadurch behalten die ihre rötliche Farbe.
Trauben Wein, Sekt, Reben
Bier
Mengen BRD 2015: 95.700.000 Hektolitern, 1350 Brauereien
Reinheitsgebot Reinheitsgebot von 1516: Bier darf nur aus Wasser, Gersten-Malz und Hopfen hergestellt werden. In der BRD zusätzlich erlaubt: Hefe, Weizen-Malz, Treibgase, Klärstoffe
Ausländisches Bier Gilt im Ausland nicht. Dort ist zusätzlich erlaubt: Reis, Mais, künstliche Aromen, Farbstoffe. Enzyme, Konservierungsmittel
Craft-Beer mit Chili, Kakao, Milchsäuse u.a.
Schnaps reines Destillat z.B. Whisky, Rum, Tequila meist ungesüßt Alkoholgehalt: 40% oder mehr
Likör aromatisierte Schnäpsen (Früchte, Säfte, Kaffee, Kräuter, Gewürze) Zuckergehalt 100g/l Alkoholgehalt: 10% - 40%
Crèmes besonders süße Liköre Zuckergehalt: mindestens 250 g/l
Geist Früchte werden mit Alkohol übergossen Das Gemisch aus Alkohol und Früchten wird gebrannt
Brand/Wasser Maische-Gärung von Früchten Nach der Gärung Destillation
Calvados Destillat aus Apfelwein Cidre ursprünglich Normandie
Gin klarer Wachholderschnaps
Cachaca Brasilianischer Rum mit 38-48% Alkohol Ausgepresster Zuckerrohrsaft wird 1-3 Tage fermentiert und dann destilliert.
Tequila Agaven-Brand aus Mexiko Aus dem Herzen der blauen Agave (Agave tequilana). Vergärung durch das Bakterium Zymomonas mobilis.
Żubrówka Polnischer Wodka aus Roggen. Mit Duftendem Mariengras (Hierochloe odorata) aromatisiert. Enthält Cumarin.
Absinth 45-85% Alkohol, grüne Farbe Extrakt von Wermut, Anis, Fenchel Wermut enthält Thujon
Quellen 1.) http://www.wein.de Wein-Seite der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft
http://www.weinplus.de Wein: große Datenbank
http://www.wine-and-more.de
http://www.winkontor.com Übersee - Weine
http://www.deutscheweine.de deutsche Weine
http://www.rotkaeppchen.de Rotkäppchen, deutsche Weine und Sekt
http://www.best-of-wine.com best of wine: Weinkenner Mario Scheuermann
http://www.vinoplaza.de Vinoplaza, guter Wein - Onlineshop
http://www.hawesko.de hanseatisches Wein & Sekt Kontor
http://www.jacques.de Jacques' Wein Depot
http://www.vinos.de Vinos, Versand spanischer Weine
http://www.ChateauOnline.com Chateau Online
http://en.caves-carod.com/ Carot, französischer Sekt und Wein
http://www.cavedetain.com/wine/hermitage-crozes-hermitage.cfm Cave de Tain, Syrah-Traube, französischer rose und weißer Wein
http://www.GWF-Frankenwein.de Frankenwein, Kitzingen

Teil von

Nutzpflanzen Naturprodukte (Biologie) Biologie

Impressum                             Zuletzt geändert am 23.04.2016 19:20