zurück Home

Tumoren des Thorax

Allgemeines

Im Brustraum dominieren Bronchialkarzinome. Daneben gibt es Tracheatumoren, bronchoalveoläre Tumoren (BAC), Mesotheliome, Thymome und vieles mehr.

Epidemiologie

Bei Bronchial-Karzinomen spielt in 90% der Fälle Tabakrauch die wichtigste Rolle, in 8% Exposition von Kanzerogenen und in 5% Umwelteinflüsse z.B. Feinstaub. USA 2008: 161.840 Todesfälle, 215.020 Neuerkrankungen

Klinik

Lymphknoten
Bronchialkarzinom Das Bronchialkarzinom ist die häufigste onkologische Todesursache. Man unterscheidet kleinzellige (SCLC) und nicht kleinzellige (NSCLC) Bronchialkarzinome.

NSCLC

Heterogene Gruppe mit unterschiedlicher histologischer Ausprägung.

SCLC

Small Cell Lung Cancer. Zeichnet sich durch diffuse Ausbreitung kleiner Zellen und eine hohe Mitoserate aus. Das SCLC spricht gut auf Bestrahlung und Chemotherapie, rezidiviert aber oft.
NET Karzinoide der Lunge: kleinzelliges (SCLC) großzelliges neuroendokrines Karzinom (LCNEC)

Trachea

Trachealkarzinome sind den Bronchialkarzinomen ähnlich. Die Operation ist schwierig, da die resezierte Strecke überbrückt werden muss.

BAC

Bronchoalveoläre Karzinome wachsen meistens langsam, neigen aber zu Rezidiven.

Mesotheliom

Mesotheliome entstehen durch Entartung von Brustfellzellen(= Mesothel)

Thymom

Der Thymus ist nur bei Kleinkindern stark entwickelt. Die Tumoren treten meistens später auf und sind z. T. endokrin aktiv.

Ösophagus

Im oberen Teil der Speiseröhre bilden sich Plattenepithelkarzinome, im unteren Drittel Adenokarzinome.

Herz

Tumoren des Herzens sind selten. Sie können vom Myokard, Perikard oder Endokard ausgehen.

Lungenmetastasen

Bei jedem Herdbefund der Lunge muss geklärt werden, ob es ein primärer Tumor oder eine Metastase eines bisher unbekannten anderen Tumors ist.

sonstiges

72-jähriger Mann mit einem 4cm großen Rundherd im linken Unterlappen. Der Befund ist seit 5 Jahren konstant. Jetzt zentrales Adenokarzinom rechts mit Pleuraerguss.
AOT Arbeitsgemeinschaft onkologische Thoraxchirurgie der DKG
Quellen 1.) Pass I, et al.:
Principles & Practice of Lung Cancer.
4th Edition, Wolters & Cluwer 2010

2.) Cameron RB, Gage DL (Eds.):
Modern Thoracic Oncology.
Vol. 1: General Principles of Thoracic Oncology.
Vol. 2: Trachea, Lung, and Pleura.
Vol. 3: Esophagus, Mediastinum, Chest Wall, and Diaphragm.
WorldSciNet 2018
ISBN 978-981-4725-51-4

Impressum                           Zuletzt geändert am 02.08.2017 17:46