zurück Home Thoraxerkrankungen
allgemeines Thorax - Diagnostik
Herz Diagnostik coronare Herzerkrankungen Myokard Herzrhythmusstörungen: VHF, Vorhofflimmern, Antiarrhythmika
Herzklappen Perikard: Herztamponade angeborerene Herzfehler
Kreislauf Hypertonie Schock
Lunge ARDS Asthma COPD Mukoviszidose
Infektion: Pneumonie, pulm. Hypertonie Lungenfibrose obstruktive Schlafapnoe - Syndrom
diffuses alveoläres Haemorrhagiesyndrom Lungenembolie Rundherd Lungentumoren: NSCLC, SCLC Rauchen
Pleura Seröse Auskleidung des Thorax. Pleuraerguss

Lymphknoten

Die Lymphknoten des Thorax werden mit Ziffern von 1 - 15 gekennzeichnet. Der Zusatz R steht für rechts, L für links.
Brustwand Pectus excavatus, Trichterbrust Ravitch - OP: deformierte Rippen werden vom Brustbein abgetrennt. Das Brustbein wird angesägt, angehoben und mit Metallbügeln fixiert. Nuss-OP: ein Metallbügel wird unter das Brustbein geschoben. Dieser drückt das eingesunkene Brustbein und die betroffenen Rippen nach außen.
STRA TOS STRASBOURG Thorax-Osteosynthese-System Chirurgische Stabilisierung von Rippenfrakturen
Zwerchfell Hiatushernie 69-jährige sehr adipöse Frau, die wegen Leistenbruch zur Aufnahme kommt. Bei der OP-Vorbereitung wird eine Hiatushernie gefunden. Das Röntgenbild zeigt eine große Hiatushernie. Nach KM-Breischluck zeigt sich eine große Hiatushernie des Magens, wobei es sich Fundus und große Teile des Corpus ventriculi intrathorakal befinden.
Mißbildungen CHAOS Congenital high airway obstruction syndrome Tracheal- oder Larynxobstruktion US: Lungenvolumen größer, Kompression des Herzens, Ascites, Hydrops, Polyhydramnion, Zwerchfell abgeflacht oder invertiert. Prognose infaust.
CCAM Congenital cystic adenomatoid malformation
Quellen 1.) Naidich DP, Müller NL, Webb WR:
Computed Tomography And Magnetic Resonance of the Thorax.
4. Auflage, Lippincott Williams & Wilkins 2007

2.) Müller NL, C. Silva CIS:
Imaging of the Chest.
Saunders/Elsevier 2008

Teil von

Medizin

Impressum                         Zuletzt geändert am 02.08.2017 17:46