zurück Home

Therapie des Mamma - Karzinoms

allgemeines

Bei keinem anderen Tumor ist das Spektrum der therapeutischen Möglichkeiten so groß, wie beim Brustkrebs. Daher wird fortlaufend um Indikation, Intensität und Abfolge der Therapien gerungen. Es besteht die Möglichkeit, dass die genannten Therapievorschläge in der Zwischenzeit durch neuere Empfehlungen überholt sind. Aus diesem Grund kann keine Garantie für Gültigkeit und Richtigkeit der Therapievorschläge übernommen werden.

Primärbehandlung

brusterhaltende Therapie

Brustfeld
Das Bild zeigt ein mediales Zangenfeld einer Brustbestrahlung

adjuvante Therapie

adjuvante endokrine Therapie (Prämenopause)

adjuvante endokrine Therapie (Postmenopause)

praeoperative Therapie

Folgebehandlung

Rezidiv

Metastasen Rezeptor-positiv und Her2-negativ
Triple-negativ

Methoden

Operation

Strahlentherapie

Chemotherapie

endokrine Therapie

Target - Therapie

Biphosphonate(2)

TACE

spezielle Gruppen

Her2/neu positiv

Studien

San Antonio

Quellen 1.) Early Breast Cancer Trialists' Collaborative Group (EBCTCG)Darby S, McGale P, et al.:
Effect of radiotherapy after breast-conserving surgery on 10-year recurrence and 15-year breast cancer death: Meta-analysis of individual patient data for 10,801 women in 17 randomised trials.
Lancet 2011;378:1707–1716

2.) Early Breast Cancer Trialists ’ Collaborative Group (EBCTCG):
Adjuvant bisphosphonate treatment in early breast cancer: Meta-analyses of individual patient data from randomised trials.
Lancet 386:1353-1361, 2015

3.) Leitlinienprogramm Onkologie (Deutsche Krebsgesellschaft, Deutsche Krebshilfe, AWMF):
Interdisziplinäre S3-Leitlinie für die Früherkennung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Mammakarzinoms.
Dezember 2017

Teil von

Mamma - Karzinom

blauer Punkt

Impressum                           Zuletzt geändert am 19.07.2017 10:07