zurück Home weiter Pfeil Strahlenbiologie
allgemeines Die Strahlenbiologie beschreibt die Wirkung unterschiedlicher Bestrahlung auf Tumorzellen, normale Zellen, Gewebe und Organismen.
Strahlenwirkung Die Strahlenwirkung hängt von der Dosis, der zeitlichen und räumlichen Verteilung, der Strahlenart und von Milieufaktoren ab.
molekulare Strahlenwirkung
zelluläre Strahlenwirkung
Organ-Wirkung
Abscopal - Effekt
Modifikation der Strahlenwirkung
Modelle: a/b EQD2-Rechner
Hypoxie
LET
5R: Repair
Strahlenresistenz
Tumorinduktion
postoperative Bestrahlung
Links Prof.Beck-Bornholdt
Quellen 1.)Herrmann Th, et al.:
Klinische Strahlenbiologie - kurz und bündig.
4. Aufl. Elsevier, München 2006

2.) Joiner MC, Van der Kogel AJ (Eds.):
Basic Clinical Radiobiology
4. Auflage, Hodder Arnold London 2009

3.) Hall EJ, Giaccia AJ (Eds.):
Radiobiology for the Radiologist.
6. Auflage, Lippincott Williams & Wilkins, Philadelphia 2006

4.) Gómez-Tejedor GG, Fuss MC: Radiation Damage in Biomolecular Systems. DOI 10.1007/978-94-007-2564-5
Springer Science+Business Media B.V. 2012
Print ISBN 978-94-007-2563-8
Online ISBN 978-94-007-2564-5

blauer Punkt

Impressum                         Zuletzt geändert am 27.01.2017 18:12